neues Familienmitglied!

Unser neues Familienmitglied Pandora Sia!

Nach jahrelanger Suche haben wir sie endlich gefunden. Die Hündin, die zu unserer Zucht passt. Wir freuen uns so sehr auf unser neues Familienmitglied. Ende August ist es dann soweit, sie zieht bei uns ein! 

Somit heisst es bald: Grundkommandos lernen, Stubenreinheit trainieren und natürlich ganz viel kuscheln und spielen.  

Da für uns die Gesundheit oberste Priorität hat, haben wir natürlich sehr darauf geachtet, dass Pandora aus einer guten Zucht kommt. Wir danken Maxi dafür, dass sie unsere Pandora so liebevoll aufgezogen hat. Denn nicht nur die physische Gesundheit ist wichtig, sondern genauso die psychische Gesundheit. Ich glaube, dass dieser Aspekt häufig unterschätzt wird und sehe leider immer wieder Zuchten, bei denen Hunde nicht artgerecht aufgezogen werden.

Übrigens bekomme ich immer wieder Bilder und Updates wie es ihr geht. Sie ist der kleine Frechdachs unter ihren Geschwistern. Mit ihrer lustigen Art und der Aufmerksamkeit, welche sie auf sich zieht, begeistert sie regelrecht alle Welpenbesucher. 

Das passt ja so richtig gut in unsere Familie. Aviva ist unsere (kleine) grosse Diva, welche mit ihrer überaus intelligenten Art alle um den Finger wickelt. Mal schauen, ob sie auch Pandora um den Finger wickeln kann. Oder vielleicht werden uns beide auf Trapp halten.  Noemi ist eher der Clown der Familie, welche Weltmeister im Spielen und Rennen ist. Da wird Pandora wohl auch mitmachen müssen. 

Auch andere Rassen wie z.B. Chihuahuas wird die Kleine kennenlernen. Vielleicht wird sie sich fragen, warum Chihuahuas spitzigere Ohren haben als sie selber oder warum sie zierlicher sind. Bei Noemi war es so, dass sie selber sich als Chihuahua gefühlt hat. Sie wollte auch immer in die kleinsten Hundehütten und konnte nicht verstehen, warum sie nicht reinpasst. Mittlerweile hat sie verstanden, dass es Hunde in allen Formen, Grössen und Dimensionen gibt.
Nicht alle Hunderassen stammen aus einer Mischung von Fledermäusen, Fröschen, Hasen und Schweinen. Diese Kombination ist natürlich einzigartig und ihr verdanken wir die Evolution der heutigen französischen Bulldogge. 

Spass bei Seite.
Übrigens, möchte ich dazu nochmals einen Appell an alle zukünftigen Hundebesitzer geben: 

Lasst euch Zeit! Ein Hund ist vielmehr als schnell angeschafft. Natürlich sind alle Welpen süss, jedoch muss auch alles andere stimmen. Schaut euch die Zucht immer genau an, lasst euch auch über die Gesundheit aufklären und schaut an, in welchen Verhältnissen das Rudel aufwächst.  

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s